Zutat:Languste

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Languste
Languste
100 g Languste enthalten:
Brennwert: 373 kJ / 89 kcal
Fett: 1,3 g
Kohlenhydrate: 1,9 g
Eiweiß: 17,4 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Langusten zählen wie auch Hummer zu den Panzerkrebsen. Kulinarisch interessant sind vor allem die eigentliche Languste und die Schmuck-Languste. Beide erreichen Größen von 30–45 cm (ohne Antennen) und max. 5 kg Gewicht. Die europäische Languste ist zeit ihres Lebens rötlich, im Unterschied zu der rosafarbenen der Küste Mauretaniens und der grünen Languste im Golf von Guinea. Bei der lebenden Languste muss der kräftige Schwanz immer leicht gekrümmt sein. Auch bei den gekochten Tieren sind die Langusten, deren Schwanz ausgestreckt ist, nicht mehr genießbar. Das Fleisch der Languste ist meist trockener als das des Hummers. Beim Kochen wird die Languste rot.

Im Handel angebotene Langustenschwänze stammen anders als der Name vermuten lässt, häufig vom Kaisergranat, da dieser deutlich günstiger ist.

Siehe auch[Bearbeiten]