Zutat:Kalbshachse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kalbshachse
Kalbshachse
100 g Kalbshaxe enthalten:
Brennwert: 424 kJ / 100 kcal
Fett: 1,8 g
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: 21,0 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: 70 mg
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.
Kalbs-Beinscheiben z. B. für Ossobuco

Kalbshachse (süddt.: Kalbshaxe) ist der fleischige Hinter- oder Vorderunterschenkel vom Kalb. Das Fleisch beider Teile ist mager und von Sehnen durchzogen, wobei die Vorderhaxe mehr Bindegewebe enthält. Das Fleisch ist sehr aromatisch und kernig im Biss und ist optimal zum Schmoren geeignet. Die Hinterhachse ist weitaus feiner im Geschmack, im Vergleich zu einer Schweinehachse.

Aus der Hinterhachse kann man die berühmte Bayerische Kalbshaxe herstellen. Aus der Hinterhachse werden auch die Beinscheiben geschnitten, ideal für ein saftiges Ossobuco a la milanese.

Siehe auch[Bearbeiten]