Zutat:Gundelrebe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gundelrebe
Gundelrebe
(Basismenge fehlt) enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Die Gundelrebe (lat. Glechoma hederacea), (Gundermann) wird bis zu 30 cm hoch und ist ein typisches Wildkraut.

Geschmack und Aroma[Bearbeiten]

Dieses Gewürz besitzt einen etwas harzigen Geschmack.

Verwendung[Bearbeiten]

In kleinen Mengen Salaten, Kräuterbutter, Kräutersalz (z. B. Gemüse-Kräuterpaste) oder Kräuterquark zugefügt, kann es einen abrundenden Effekt haben. Im Frühling einige Blätter einem Wildkräuterpesto zufügen, kommt dieser besonders zu Pasta zur Geltung. Die Blätter sollten am besten vor der Blüte verwendet werden. Einige Blüten einer Maibowle zugefügt geben so der Bowle einen interessanten Kick. Diese Blüten können ein Apfelgelee harmonisch abrunden.

Siehe auch[Bearbeiten]