Zutat:Grappa

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Grappa
Grappa
100 ml Grappa enthalten:
Brennwert: 984 kJ / 235 kcal
Fett: 0,0 g
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.
Grappa Stravecchia

Die (oder der) Grappa ist ein (nord-)italienischer Branntwein, der aus Weintrester hergestellt wird. Verwandt ist Grappa bezüglich der Art, des Geschmacks und der Herstellung mit anderen Tresterbränden, wie z. B. Trester (Deutschland), Marc (Frankreich), Singani (Bolivien), Tsipouro (Griechenland), Zivana (Zypern) oder Traubenbränden wie z. B. dem Pisco (Peru und Chile).

Neben einigen industriell hergestellten Sorten, die auch in den Export gehen, gibt es auch Sorten, die von kleinen, lokalen Anbietern hergestellt und vertrieben werden. Dabei werden verschiedene Aromaten verwendet, um den Grappa zu verändern. Der orginale, gesetzlich geschützte, italienische Grappa muss 37,5 % Alkohol enthalten. Gerade die lokalen Sorten haben meist mehr. Hier wird bis zu 70 % gemessen.

Destillate aus ganzen vergorenen Trauben, wie z. B. beim Aquavite d'uva dürfen sich nicht Grappa nennen. Grappa wird aus Feststoffen hergestellt, was natürlich erheblich schwieriger ist. Jede Grappa muss laut Gesetz mindestens sechs Monate reifen, bevor sie in den Handel kommt. Eine Grappa mit dem Zusatz Stravecchia, Invecchiata oder Riserva ist sogar 12 Monate alt. Viele Grappa-Brenner gönnen ihrem Erzeugnis eine längere Lagerzeit, auch bis zu 10 Jahren. Stravecchio heißt "abgelagert, uralt", invecchiato ist "gealtert, alt geworden, gelagert".

Oft ist die Lagerdauer der Grappe (Plural von Grappa) nicht nachprüfbar oder ausgewiesen. Wer allerdings eine ausgewiesen 10 Jahre alte Grappa anbietet, wird das Versprechen auch halten müssen. Dafür wird schon die Konkurrenz sorgen.

Typische Flaschenform für Grappa ist die Kugel mit dem langen Hals. Es gibt allerdings auch viele andere Flaschenformen mit exzellentem Inhalt.


Siehe auch[Bearbeiten]