Zutat:Flugente

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Flugente
Flugente
(Basismenge fehlt) enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Flugenten sind kleiner als Mastenten, sie wiegen weniger als 1 kg, während Mastenten 2,5 bis sogar 4 kg wiegen können. Flugenten sind nicht nur kleiner, sondern haben auch einen bedeutend geringeren Fettgehalt als Mastenten.

Saison[Bearbeiten]

Die offizielle Jagdsaison für Flugenten läuft von September bis Februar, doch Flugenten schmecken am besten im September, bevor die Kälte einfällt.

Außerhalb der Jagdsaison können Flugenten tiefgekühlt gekauft werden. Dabei gibt es die Wahl zwischen wilden Flugenten und Kojenenten.

Unterschied zwischen Wildenten und Kojenenten[Bearbeiten]

Wilde Enten wurden einfach abgeschossen, sie müssen also auf zurückgebliebene Munition untersucht werden.

Kojenenten können echte Wildenten, aber auch halbwilde Enten sein. Letzteres bedeutet, dass sie in der Nähe von Vogelkojen lebten und dort gefüttert wurden. Weil sie nicht abgeschossen wurden, haben sie daher auch keine Schusswunden, doch ihr Futter ist nicht mehr 100 Prozent natürlich. Die Etikettierung für Flugenten vermerkt diesen Unterschied nicht.

Siehe auch[Bearbeiten]