Zutat:Querrippe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
(Weitergeleitet von Zutat:Federstück)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Querrippe
Querrippe
(Basismenge fehlt) enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Querrippe (regional auch Spannrippe) heißt ein Teilstück aus dem Vorderviertel des Rindes. Das gesamte Rippenstück umfasst vier bis sieben Rippen, davon liegt die Querrippe vorn, unterhalb von Hals und Hochrippe.

Das Fleisch ist mäßig mit Fett durchwachsen und enthält relativ viel Bindegewebe, was es zum Kurzbraten ungeeignet macht. Wie alle Rippenteile eignet sich Querrippe sehr gut zum Kochen oder Schmoren mit längeren Garzeiten. Für Suppen wie z. B. Nudelsuppe ist Querrippe ideal, da sie eine kräftige, wohlschmeckende Brühe ergibt. Ebenso gut geeignet ist sie zum Schmoren für Eintöpfe, für Gulasch oder Gulaschsuppen. Durch die Marmorierung bleibt das Fleisch auch bei längeren Garzeiten saftig.

Querrippe wird mit oder ohne Knochen angeboten. Die Knochen lassen sich aus dem gegarten Fleisch leicht auslösen. Ausgebeinte Querrippe liefert aufgerollt, mit Gemüse gefüllt und fest zusammengebunden ein schönes Stück Kochfleisch, das allerdings lange gegart werden sollte.

Siehe auch[Bearbeiten]