Zutat:Drambuie

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Drambuie
Drambuie
(Basismenge fehlt) enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Drambuie ist ein schottischer Honiglikör mit einem Alkoholgehalt von 40 %.

Herstellung[Bearbeiten]

Er wird hergestellt aus bis zu 17 Jahre altem Malt Whisky, Grain Whisky, Heidehonig aus den Highlands und verschiedenen Kräutern.

Name[Bearbeiten]

Sein Name kommt aus dem Gälischen und ist abgeleitet von an dram bruidheach (ein Trank, der zufrieden macht). Sein vollständiger Name lautet: Prince Charles Edward's Liqueur DRAMBUIE. Im Untertitel des Flaschenetiketts steht zu lesen: This Ancient ald delicate Liqueur was prepared in Skye when the Recipe was first brought to Scotland in 1745.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Geschichte des Drambuie ist eng verknüpft mit der des schottischen Freiheitskampfes gegen die Engländer. Der Legende nach gab Prinz Charles Edward III. Stuart, besser bekannt als "Bonnie Prince Charlie" und Anwärter auf den schottischen Thron, das geheime Rezept des königlichen Likörs einem Mitstreiter namens Mackinnon als Dank für seine Rettung nach einer verlorenen Schlacht.

Siehe auch[Bearbeiten]


Drambuie