Zutat:Clochette

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Clochette
Clochette
(Basismenge fehlt): enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Der Clochette (franz. Glöckchen) ist ein französischer Weichkäse aus roher Ziegenmilch. Er hat 45 % Fett i. Tr. und stammt aus dem Bordeaux. Er ist vollmundig und sehr cremig.

Seinen Namen hat er von seiner Form. Clochette heißt Glöckchen, und so sieht er auch aus. Dabei hat der Clochette eine lange Tradition, die bis zu den Römern zurückreicht. Duch die Form unterschied sich der Käse von den anderen Käsesorten der Region und machte ihn einmalig.

Der Clochette eignet sich besonders, um Gemüse zu überbacken. Dabei spielt insbesondere das mediterrane Gemüse eine große Rolle. Zucchini, Tomaten, Auberginen sind die bevorzugten Sorten. Er passt aber auch zu Blattsalaten und zur Käseplatte.

Der Clochette wird hergestellt in Regionen, deren Landwirtschaft von der Ziegenhaltung geprägt ist: Poitou-Charentes, Burgund und Loire-Tal

Siehe auch[Bearbeiten]