Zutat:Chateaubriand

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Chateaubriand
Chateaubriand
(Basismenge fehlt) enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Allgemeines[Bearbeiten]

Ein Chateaubriand oder Doppellendensteak ist ein doppelt, geschnittenes Steak aus dem Kopf oder der Mitte eines Rinderfilets. Es wird 3–4 cm dick geschnitten und wiegt ca. 350–500 g. Der Namen geht angeblich auf den französischen Schriftsteller und Politiker François-René de Chateaubriand zurück.

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Zubereitet wird ein Chateaubriand meist kräftig angebraten oder gegrillt, mit Salz und Pfeffer gewürzt, und bei schwacher Hitze zuende gegart, damit es innen noch rosa bis leicht blutig ist. Bratzeit des Fleisches ca. 4–8 Minuten. Danach sollte es noch ca. 20 Minuten, in Alupapier eingewickelt, ruhen. Serviert wird es in schräg aufschnittenen Scheiben. Dieses Fleischstück ist im allgemeinen für 2 Personen gedacht.

Garnitur[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]