Zutat:Cervelat

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Cervelat
Cervelat
100 g schweizer Cervelatwurst enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Der Schweizer Cervelat (Cervelas, Servela, Klöpfer, Stumpen) ist eine Brühwurst. Die Wurstmasse besteht aus etwa zu gleichen Teilen Rindfleisch, Schweinefleisch, Rückenspeck/gemahlener Schwarte und Eis sowie Gewürzen, Pökelsalz und Kutterhilfsmittel.

Ähnlichkeiten[Bearbeiten]

In Süddeutschland kennt man die Wurst unter den Namen Servela, Arbeiterkotelett, Rote Wurst und Stadtwurst, in Basel als Klöpfer, in St. Gallen als Stumpen, im übrigen Deutschland kennt man sie als Bockwurst.

Im Allgäu, in Oberschwaben, am Hochrhein und Vorarlberg nennt man Cervelat Schübling, was nichts mit der Schweizer Wurst namens Schüblig (ohne n) zu tun hat. Diese Wurst entspricht der deutschen Speckwurst (Schübligziischtig/Schübeldonnschtig).

Siehe auch[Bearbeiten]