Zutat:Cambozola

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Cambozola
Cambozola
(Basismenge fehlt) enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Cambozola ist Weichkäse mit Blauschimmel aus Kempten in Bayern. Ein artverwandter Käse aus Bayern ist der Bavaria Blu. Seinen Namen hat er daher, dass er im Fleisch Blauschimmelkulturen enthält wie der Gorgonzola, seine Rinde aber aus Weißschmmelkulturen besteht, wie beim Camembert. Der Käse wird in zwei Varianten angeboten:

  • Cambozola classic
  • Cambozola light mit weniger Fett.

Küche[Bearbeiten]

Der Cambozola schmeckt hervorragend mit frischem Roggenbrot, Bauernbrot, Baguette oder Weißbrot und Weintrauben, Birnen oder Walnüssen. Der Käse lässt sich aber auch beim Kochen gut zum Verfeinern von Saucen oder zum Überbacken von Toasts, Gratins oder Gemüse verwenden.

Siehe auch[Bearbeiten]