Zutat:Boursin

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Boursin
Boursin
100 g Boursin mit Knoblauch enthalten:
Brennwert: 1733 kJ / 414 kcal
Fett: 42,0 g
Kohlenhydrate: 2,0 g
Eiweiß: 7,0 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Der Boursin ist ein Frischkäse der aus pasteurisierter Milch hergestellt wird. Er hat 70 % Fett i. Tr. und wird in der Normandie in Nordfrankreich hergestellt. Durch seinen hohen Fettanteil hat er eine Konsistenz ähnlich wie Butter und schmeckt etwas nach Camembert, der sehr mild geraten ist. Es gibt ihn in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Knoblauch, Kräuter, Fenchel, Pfeffer, Rosmarin oder Schnittlauch.

Der Bousin hat keine lange Tradition, dafür ist seine Herstellungsart ziemlich einzigartig. Er muss nur wenig reifen und hat daher einen leicht säuerlichen Geschmack. Dazu wird er mit Rahm angereichert und wird dadurch sehr sahnig.

Auf Brot macht sich der Boursin sehr gut, so passt er auch als Frischkäseanreicherung auf jede Käseplatte. Man kann ihn nämlich sehr gut zu Kräckern essen. Man kann mit dem Boursin aber auch gut Saucen verfeinern oder Dips herstellen.

Weitere Nährwerttabellen[Bearbeiten]

100 g Boursin mit Pfeffer enthalten:
Brennwert: 1690 kJ / 409 kcal
Fett: 41 g
Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 8 g
Cholesterin keine Angabe
Ballaststoffe keine Angabe
100 g Boursin mit Schalotten und Schnittlauch enthalten:
Brennwert: 1690 kJ / 409 kcal
Fett: 41 g
Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 8 g
Cholesterin keine Angabe
Ballaststoffe keine Angabe


Siehe auch[Bearbeiten]