Zutat:Bergkümmel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bergkümmel
Bergkümmel
keine Angabe enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Bergkümmel (lat. Laserpitium siler), auch Berg-Laserkraut genannt, gehört zu der Familie der Doldenblütler. Er ist mit dem Kümmel und Kreuzkümmel verwandt.

Geschmack und Aroma[Bearbeiten]

Das Gewürz schmeckt würzig scharf und kann den Pfeffer in der Küche ersetzen.

Verwendung/Küche[Bearbeiten]

Der Bergkümmel wird vor allen Dingen in der türkischen Küche verarbeitet. Die ganzen Samen sollten in einem Mörser zerstoßen werden und in einer Pfanne ohne Fett kurz angeröstet werden. In der der Küche sollte der Bergkümmel sparsam eingesetzt werden, sonst wird ein Gericht schnell überwürzt.

Beschaffung[Bearbeiten]

Den Bergkümmel kann gemahlen oder als Samen in einem Fachgeschäft erworben werden.

Lagerung[Bearbeiten]

Der Bergkümmel sollte an einem dunklen, kühlen und luftdicht verschlossen in einem Glas aufbewahrt werden.

Siehe auch[Bearbeiten]