Zutat:Appenzeller

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Appenzeller
Appenzeller
100 g Rohware (51% Fett i. Tr.) enthalten:
Brennwert: 1647 kJ / 400 kcal
Fett: 32 g
Kohlenhydrate: 0 g
Eiweiß: 26 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Der Halbhartkäse Appenzeller mit 51 % Fett i. Tr. wird in den beiden Halbkantonen Appenzell Innerrhoden und Appenzell Ausserrohden und Teilen der Kantone St. Gallen und Thurgau hergestellt. Er wird aus Rohmilch mit geschützter Herkunftsbezeichnung hergestellt und besitzt eine ockergelbe bis rötlichbraune Rinde und einen goldgelben geschmeidigen Teig mit regelmäßiger mittelgroßer Lochung.

Die Reifezeit beträgt mindestens drei Monate, während der Reifung wird die Rinde mehrmals mit der sog. Kräutersulz nach jahrhundertealtem Rezept gepflegt. Das Rezept dieser Kräutersulz unterliegt strenger Geheimhaltung.

Appenzeller ist vielseitig verwendbar, sowohl als Tafelkäse, als auch in der warmen Küche. Mildere Typen eignen sich gut für Käsefondue oder Raclette, kräftigere als würzende Beigabe zum Käsefondue. Auf jeden Fall gehört dieser Käse auf die Käseplatte.

Siehe auch[Bearbeiten]