Zutat:Anis

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anis
Anis
100 g Anissamen enthalten:
Brennwert: 1496 kJ / 357 kcal
Fett: 15,9 g
Kohlenhydrate: 35,4 g
Eiweiß: 17,6 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.
Anisbonbons aus der Abtei Flavigny

Der einjährige Anis (Pimpinella anisum, süßer Kümmel) ist eine Gewürz- und Heilpflanze aus dem Mittelmeerraum. Die Pflanze gehört wie Kümmel und Fenchel zur Familie der Doldenblütler. Die nach Petersilie duftende Pflanze besitzt petersilienähnliche Blätter und bildet Blütenstände mit lockeren Dolden. Anis hat leider in den letzten Jahrzehnten an Bedeutung verloren, da er meist durch Zugabe von Absinth ersetzt wird.

Botanisch nicht verwandt ist Anis mit Sternanis, obwohl es eine geschmackliche Ähnlichkeit beider Gewürze gibt, die durch den in ihrem ätherischen Öl enthaltenen Aromastoff "Anethol" hervorgerufen wird.

Geschmack und Aroma[Bearbeiten]

Der Anis schmeckt aromatisch, wohlschmeckend, riecht würzig-herb und riecht aromatisch, süßlich.

Verwendung[Bearbeiten]

  • Die Samen werden gemahlen oder ganz angeboten. Das Aroma entwickelt dieser am besten, sobald man ihn in einem Mörser zerstößt. Gemahlen würzt er Brot, Weihnachtsgebäck (z. B. Leb- und Pfefferkuchen), Kuchen, Gemüse (z. B. Rotkraut, Karotten und Kürbis), Marmeladen (z. B. Pflaumenmus), Apfelkompott, Obstsuppen, Reisauflauf, Grog, Kategorie:Punsch und Liköre.
  • Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! Aniswein: 40 g Anis in 1 l trockenem Weißwein ansetzen, 1 Woche stehen lassen und durch ein Sieb filtern. Sofort trinkbar. 1 Likörglas voll lindert Flatulenz.
  • Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! Anislikör: 40 g Anissamen zerstoßen und mit 1 Zimtstange, 500 g Zucker und 1 l gutem Kornbranntwein vermengen und in eine Flasche füllen. 6 Wochen ziehen lassen, abfiltern und kühl und trocken lagern. Mit der Lagerzeit verbessert der Likör seine Qualität. Ein Gläschen nach dem Essen beseitigt Völlegefühl und Magendrücken.
  • Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! Anis ist auch bekannt als griechischer Ouzo, französischer Pastis oder türkischer Raki.

Lagerung[Bearbeiten]

  • An einem kühlen Ort hält sich der ganze Samen bis zu 2 Jahre in einem dunklen, luftdicht verschließbaren Gefäß, ohne sein Aroma zu verlieren.
  • Gemahlener Anis sollte nur in kleinen Mengen erworben werden, da dieser sehr schnell sein Aroma verliert.

Gesundheitshinweis[Bearbeiten]

Warnung-CTH.jpg Achtung! Anis enthält Estragol in geringen Mengen.

Siehe auch[Bearbeiten]