Zutat:Altenburger Ziegenkäse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Altenburger Ziegenkäse
Altenburger Ziegenkäse
(Basismenge fehlt) enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Der Altenburger Ziegenkäse ist eine Spezialität aus dem thüringisch-sächsischen Grenzgebiet und hat eine geschützte Ursprungsbezeichnung. Er darf nur in Landkreisen Altenburger Land, Burgenland und Leipzig und in der kreisfreien Stadt Gera hergestellt werden.

Der Weichkäse hat einen Fettanteil von 30 % i.Tr. Der Käse ist rund und hat einen Durchmesser von 11,5 cm, eine Höhe von etwa 3 cm und ein Gewicht von 250 g. Die Oberfläche ist mit weißem Camembert-Edel-Schimmel überzogen. Der blassgelbe, geschmeidige und mit wenigen Bruchlöchern durchzogene Teig hat eine ausgeprägte Geschmacksnote mit deutlichem Kümmelgeschmack. Die Kümmelsamen sieht man als braune Flecken im Käseteig.

Der Käse wird aus Kuhmilch unter Zugabe von mindestens 15 % Ziegenmilch hergestellt und hat eine Reifezeit von 10 Tagen.