Zutat:Abbaye d'Orval

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Abbaye d'Orval
Abbaye d'Orval
100 g Abbaye d'Orval enthalten:
Brennwert: 1508 kJ / 372 kcal
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Der Abbaye d'Orval (niederländisch: Orval Abijjkaas) ist ein belgischer Abteikäse, der in der Trappistenabtei Orval hergestellt wird. Die Abtei Notre-Dame d'Orval liegt bei Florenville in der Provinz Luxemburg. Der Käse wird noch stets unter Aufsicht der Mönche desr Abtei hergestellt.

Der Abbaye d'Orval wird mit frischer voller pasteurisierter Kuhmilch produziert, die von den um die Abtei gelegenen Bauernhöfen geholt wird. Diese Höfe befinden sich in der Gaume, dem südlichsten Zipfel Belgiens, wo sich auch Orval befindet.

Der Käse reift in den Kellern der Abtei drei Wochen. Die Naturrinde wird ausschließlich mit der Hand gewaschen, um so einen reichen und charakteristiehen Geschmack mit zugleich nachgiebiger und schmelzender Textur zu erhalten. In jedem Herstellungsprozess werden jeweils 320 Blöcke von ca. 2 kg angefertigt.

Der Käse hat eine Naturrinde, deren Farbe sich von orange zu bordeausrot entwickelt. Der Fettgehalt in der Trockenmasse beträgt 30 %, der Salzgehalt je kg Käse ist ungefähr 15 g.

Siehe auch[Bearbeiten]