Zuckerteig

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zuckerteig
Zuckerteig
Zutatenmenge für: 2–3 Kuchen
Zeitbedarf: Zubereitung des Teigs: 20 Minuten + Ruhezeit: 8 Stunden (Vortag)
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Zuckerteig (frz. Pâte sucrée) ist ein Grundteig für die besonders feine Bäckerei.

Zutaten[Bearbeiten]

Anmerkung zu der Butter- und Zuckermenge[Bearbeiten]

  • Je mehr Butter in der Teigmenge (gleiche Mehlmenge), desto feiner im Geschmack wird der Teig beim Backen.
  • Je höher der Zuckeranteil im Teig, desto fester wird der Teig beim Backen.

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Auf einer Arbeitsplatte das Mehl anhäufeln und die Butter unter den Teig leicht einarbeiten.
  • Immer das Mehl von Außen nach Innen einarbeiten.
  • Die Eier, Zucker und Salz verrühren.
  • Eiermasse und die Mandeln unter den Teig geben.
  • Den Teig nur noch durchwalken (nicht durchkneten).
  • Den Teig zu einer Kugel formen und mit Küchenfolie abgedeckt, ca. 8 Stunden im Kühlschrank rasten lassen.
  • Den Teig am besten am Vortag herstellen.
  • Den fertigen Teig weiter verwenden.

Anmerkung[Bearbeiten]

  • Im Eisschrank hält der Zuckerteig eine Woche.
  • Der Zuckerteig lässt sich gut einfrieren.

Teig zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]