Zubereitung:Serviette

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Einfach gefaltete Serviette im Serviettenring

Servietten gehören zu einem gedeckten Tisch „wie das Amen in die Kirche“. Sie dienen im Allgemeinen dazu, die Kleidung beim Essen vor Verschmutzungen zu schützen, den Mund abzuputzen oder die Finger, wenn es „Fingerfood“ gibt oder gegeben hat.

Meistens sind Servietten aus Papier, bei festlich gedeckten Tischen aus Leinen oder Baumwolle. Insbesondere im letzteren Fall werden sie kunstvoll gefaltet. Anleitungen zum Falten gibt es im Internet zuhauf. Will oder muss man auf das Falten verzichten, so sollte man die Servietten in Serviettenringe schieben und auf den (obersten) Teller legen. Eine Alternative ist es, die Serviette in ein Trinkglas zu stecken.

Siehe auch[Bearbeiten]