Zubereitung:Mirepoix

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rezepte, die diese Kochtechnik verwenden

Die oder das Mirepoix ist in der Küchensprache ein Röstgemüse aus würzigen, aromareichen Wurzelgemüsen, die in etwa 2 cm große Würfel geschnitten und braun angebraten werden. Dabei entstehen durch die so genannte Maillard-Reaktion Röst-, Farb- und Aromastoffe.

Verwendung[Bearbeiten]

Röstgemüse wird zur Herstellung von Grundsaucen wie der Demi-Glace) und dunklen Fonds oder Brühen verwendet.

Übliche Gemüsearten[Bearbeiten]

Karotten, Knollensellerie und Wurzelpetersilie