Zubereitung:Löffel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
(Weitergeleitet von Zubereitung:Holzlöffel)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rezepte, die dieses Küchengerät verwenden
Löffel gibt es, den Anwendungen entsprechend, in vielfältigen Größen, Formen und Ausstattungen, auch im kleinen Haushalt. So unterscheiden wir z.B. Löffel als Teil des Essbestecks und als Teil des Kochbestecks oder als Maßeinheit.

Ein Esslöffel ist

  • ein Teil des Essbestecks.
  • ein Lebensmittel-Maß. Die übliche Abkürzung ist ELEsslöffel (15 ml). Das Maß steht für eine Menge, die auf einen Esslöffel passt. Hierbei gibt es folgende Unterscheidungen:
    • Ein gehäufter Esslöffel ist die Menge bei pulverförmigen oder kleinen Lebensmitteln, die auf dem Esslöffel von selbst bleibt.
    • Ein gestrichener Esslöffel ist die Menge, die der Höhlung entspricht.
  • 1 ELEsslöffel (15 ml) ist etwa die gleiche Menge wie 3 TLTeelöffel (5 ml)

Ein Teelöffel ist

  • ein Teil des Essbestecks.
  • ein Lebensmittel-Maß. Die übliche Abkürzung ist TLTeelöffel (5 ml). Das Maß steht für eine Menge, die auf einen Teelöffel passt. Hierbei gibt es folgende Unterscheidungen:
    • Ein gehäufter Teelöffel ist die Menge bei pulverförmigen oder kleinen Lebensmitteln, die auf dem Teelöffel von selbst bleibt.
    • Ein gestrichener Teelöffel ist die Menge, die der Höhlung entspricht.
    • 1 TLTeelöffel (5 ml) ist etwa die gleiche Menge wie 13 ELEsslöffel (15 ml)

Weil Löffel verschieden groß sind, sind die Maßangaben ELEsslöffel (15 ml) und TLTeelöffel (5 ml) nicht exakt, jedoch für den Küchengebrauch ausreichend genau und einfacher zu messen als mit einer Waage.


Der Sahnelöffel gehört zum festlich gedeckten Kaffeetisch. Er wird benutzt, um aus einer mit Schlagsahne gefüllten Schüssel Sahneportionen auf das eigene Kuchen- oder Tortenstück zu geben.
Die nebenstehenden Bilder zeigen einen silbernen Sahnelöffel, einmal angelaufen, einmal geputzt nach der beschriebenen Behandlung.

Tipp: Angelaufenes Tafelsilber wird gereinigt, indem es in heißes Wasser getaucht wird, in dem ein Stück (etwa zwei Handteller groß) Alufolie gekocht wird.

Ein Holzlöffel ist ein mittelgroßer bis großer, hölzerner Kochlöffel, der zum Rühren, Abschmecken oder auch für den Kochlöffeltest verwendet werden kann. Ähnliche Löffel gibt es auch aus Kunststoff.


Mit dem Bambuslöffel kann man beim chinesischen Essen oder beim Grillen am Tisch im Wok oder auf der Grillfläche hantieren, ohne diese zu beschädigen.


Mit Häppchenlöffeln werden u.a. "Grüße aus der Küche" (Amuse-gueule) dem Gast gereicht. Andere Namen sind Fingerfood-Löffel, Servierlöffel, Party-Löffel oder Happy Spoons. Es gibt sie aus Porzellan, Keramik und Edelstahl. Sie wurden besonders bekannt durch die Fernseh-Kochshow The Taste, in der die wettbewerbenden Teilnehmer zu den drei Gängen Vorspeise, Hauptgericht und Dessert jeweils eine Kostprobe in einem solchen Löffelchen der Jury präsentierte.


Mit dem Schaumlöffel (Schaumkelle, Abseihlöffel) angelt man feste Bestandteile aus einem Topf mit Flüssigkeit. Er gehört zur Grundausstattung eines Kochbestecks.


Der Spaghettilöffel dient zum gepflegten Portionieren von Spaghetti. Siehe auch: Spaghettizange


Mit einem Trinklöffel kann man zunächst wie mit einem Strohhalm die Flüssigkeit aus einem Trinkgefäß saugen und anschließend mit dem Löffel die festen Teile entnehmen.