Zubereitung:Gewürzsäckchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rezepte, die dieses Küchengerät verwenden


Ein Gewürzsäckchen ist meist ein kleiner Beutel aus Baumwolle, in das die für ein Gericht notwendigen Gewürze gefüllt werden. Dann wird das Säckchen mittels eines Küchengarns gut verschürt. Der Vorteil bei der Verwendung eines Gewürzsäckchens ist, dass ein unangenehmes Daraufbeissen, z.B. auf ganze Pfefferkörner, beim Genuss verhindert wird. Die ganzen Gewürze müssen nicht einzeln aus Sauce, Eintopf oder Suppe gefischt werden, sondern können einfach durch Herausnahme des Säckchens entfernt werden.

Das Baumwoll-Gewürzsäckchen lässt sich dann ganz einfach entleeren und im Geschirrspüler, der Waschmaschine oder per Hand auswaschen und für das nächste Mal wieder verwenden.