Zubereitung:Getreidemühle

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rezepte, die dieses Küchengerät verwenden
elektrische Getreidemühle

Unter einer Getreidemühle wird landläufig eine Maschine verstanden, die Getreidesorten wie Weizen, Roggen und Dinkel zu Mehl verarbeitet.

In entsprechend kleiner Form gibt es Getreidemühlen als Küchengerät, mit dem sich Körner von Getreide in kleinen Mengen zerkleinern oder mahlen lassen.

Es gibt drei Ausführungen:

  • Mühlen mit einer Kurbel, die das Mahlwerk manuell dreht.
  • Mühlen mit Elektromotor mit einer Leistung zwischen 100 und 300 g Mehl pro Minute.
  • Mahlwerke als Aufsatz auf eine elektrische Küchenmaschine.