Zubereitung:Fischentgräter

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
(Weitergeleitet von Zubereitung:Fischzange)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rezepte, die dieses Küchengerät verwenden
Grätenzange bzw. Fischzange

Zur Vorbereitung eines Fischgerichtes gehört es oftmals, den Fisch seiner Knochen, den Gräten, zu befreien.

Das Wort Gräte kommt aus dem Mittelhochdeutschen und war urspünglich die Mehrzahlform von Grat, ein Wort für Bergkamm, Bergspitze, Spitze, Stachel (beachte: Gratwanderung!). Im Neuhochdeutschen wurde daraus eine neue Einzahlform gebildet.

Beim Entgräten sind mehrere Küchenutensilien hilfreich, nachdem man vielleicht den Fisch schon mit einer Fischschere traktiert hat. Zwei davon sind:

  • Fischzange
  • Fischpinzette

Diese beiden Spezialwerkzeuge erleichtern das Entfernen der Fischgräten. Die Gräten sollten so aus dem Fleisch gezogen werden, dass es nicht verletzt wird.