Zubereitung:Bräter

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rezepte, die dieses Küchengerät verwenden
Ein großer Gänsebräter
Ein (relativ) kleiner Bräter

Ein Bräter ist ein Gefäß, mit dem man Gerichte im Ofen oder auf dem Herd garen kann. Er hat immer einen Deckel und Griffe (manchmal auch nur angedeutet). Ob man Gerichte im Ofen mit oder ohne Deckel gart, hängt z. B. davon ab, ob die Flüssigkeit, die enthalten ist, verdunsten soll oder nicht.

Bräter werden aus unterschiedlichen Materialien und in verschiedenen Formen hergestellt. Der klassische Bräter ist aus emailliertem Metall und oval. In diesen Brätern kann man Braten aller Art hervorragend herstellen. Es gibt aber auch rechteckige und runde Bräter. Weiter gibt es Bräter aus Glas, die den Vorteil haben, dass man das Gargut beobachten kann, ohne den Deckel abnehmen zu müssen.

In Brätern kann man gebratene oder geschmorte Fleischgerichte hervorragend zubereiten. Außerdem bieten sie viel Platz für zusätzliche Beilagen wie Gemüse oder Kartoffeln. Abhängig von der Größe passen eine ausgewachsene Gans oder mindestens ein großes Huhn hinein.

Besondere Formen von Brätern sind der Römertopf, die Kokotte oder die Jenaer Glasschüssel.

Siehe auch[Bearbeiten]