Zubereitung:Abbrennen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rezepte, die diese Kochtechnik verwenden

Unter Abbrennen versteht man das Auskochen der Stärke bei der Herstellung eines Brandteiges. Durch das Abbrennen verdampft das überschüssige Wasser und das Mehl verkleistert. Den Teig in einem Topf permanent mit einem Löffel rühren, bis sich auf dem Topfboden ein weißer Film bildet. Nun den Brandteig sofort in eine Schüssel geben und die Eigelb bzw. Eier eins für eins unterarbeiten.