Zitronenschnitten à la Angela

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zitronenschnitten à la Angela
Zitronenschnitten à la Angela
Zutatenmenge für: 1 Backblech
Zeitbedarf: 20 Minuten + Backzeit ca. 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Diese saftigen Zitronenschnitten aus Rührteig schmecken natürlich sehr zitronig und leicht süß-säuerlich. Dies ist ein altes Rezept, das sich schon etliche Male auf der Kaffeetafel bewährt hat.

Zutaten[Bearbeiten]

Rührteig[Bearbeiten]

Glasur[Bearbeiten]

Zitronenguss[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

  • Die Zutaten für den Rührteig in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  • Den Teig gleichmäßig auf dem Backblech verstreichen.
  • Für die Glasur die Butter schmelzen, über dem Teig verteilen und mit dem Zucker bestreuen.
  • Bei Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze 200 °C oder Umluft Umluft 175 °C ohne vorheizen 25 Minuten backen.
  • Den Kuchen aus dem Ofen holen und mit einer Gabel die gesamte Oberfläche einstechen.
  • Für den Guss den Zucker mit dem Zitronensaft verrühren und auf dem noch warmen Zitronenkuchen verteilen.
  • Abkühlen lassen und in längliche Schnitten schneiden.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]