Ziegenkäse mit Kürbiskernen auf Blattsalat

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ziegenkäse mit Kürbiskernen auf Blattsalat
Ziegenkäse mit Kürbiskernen auf Blattsalat
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Dieser Schafskäse mit Kürbiskernen auf Blattsalat passt ideal zum Herbst und ist auch optisch sehr ansprechend.

Zutaten[Bearbeiten]

Ziegenkäse[Bearbeiten]

Salat[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Kresse mit einer Schere abschneiden.
  • Die Salatmarinade aus Essig, Walnussöl, Salz und Pfeffer herstellen.
  • Die Tomaten unter Heißwasser abwaschen, auf Küchenpapier zum Abtrocknen geben und vierteln.
  • Die Salate putzen, die äußeren Blätter entfernen, den Strunk abschneiden, die Salatblätter unter Kaltwasser mehrmals abwaschen (solange, bis kein Sand im Wasser mehr sichtbar ist), in ein Küchentuch geben und per Hand durch Schwenken oder direkt mit einer Salatschleuder trockenschleudern.

Salat[Bearbeiten]

  • Die Kürbiskerne grob hacken, würzen und mit etwas Kürbiskernöl verrühren.
  • Die Ziegenkäse in dieser Kernmischung wälzen und beiseite legen.
  • Die Salate durch die Salatmarinade ziehen, abtropfen lassen und auf die Teller anrichten.
  • Die Ziegenkäse mittig auf den Salat positionieren
  • Je 4 Chicoréeblätter auf jeden Teller im 90° Winkel legen.
  • Die Teller mit den Tomatenviertel und der Kresse ausgarnieren.
  • Die Ränder der Teller mit Kernöl beträufeln.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]