Zebra-Cake

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zebra-Cake
Zebra-Cake
Zutatenmenge für: 1 Springform mit DM 28 cm.
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten + Backzeit: ca. 1 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Eine leckere und interessante Art, Schokolade und Pistazien oder andere Nüsse nach Wahl zu kombinieren. Der Zebra-Cake ist bei Festen, Feiern und Partys nicht nur etwas für das Auge, sonder auch den Gaumen.

Zutaten[Bearbeiten]

Zebra-Cake[Bearbeiten]

weitere Zutaten[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Eier, den Zucker, das Salz und das Mark der Vanilleschote gut verrühren.
  • Wenn die Masse hell und schaumig ist das Mehl mit dem Backpulver vermengen und darauf sieben und unterheben.
  • Die Schlagsahne sorgfältig darunter ziehen.
  • Den Teig halbieren.
  • Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und unter eine Teighälfte rühren.
  • Die Pistazien, unter die zweite Teighälfte mischen.
  • Die Teige abwechslungsweise in dünnen Lagen in eine ausgebutterte Form füllen und glatt streichen.
  • Im vorheizten Backrohr bei Ober- und Unterhitze mit 180 °C für etwa 1 Stunde goldbraun gar backen (Holzstäbchentest)
  • Den Kuchen auf einem Backgitter auskühlen lassen.
  • Zum Schluss mit Kakaopulver bestreuen und mit den gehackten Pistazienkernen garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]