Zabaglione (Grundrezept)

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zabaglione (Grundrezept)
Zabaglione (Grundrezept)
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Eine Zabaglione (frz. Sabayon) ist eine mehr oder weniger süße Schaumsauce, die aus einer meist alkoholischen Flüssigkeit (ursprünglich Wein) mit mehreren Eigelben im Wasserbad aufgeschlagen wird.

Zutaten[Bearbeiten]

  • 200–250 mlMilliliter süße Flüssigkeit (mit oder ohne Alkohol)
  • 4 Eigelb
  • Für die süße Version:
    • 20–70 g Zucker (je nach gewünschter Süße)

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • In einem Topf Wasser zum Kochen bringen.
  • Alle Zutaten in den Schlagkessel geben und mit einem Schneebesen dicklich aufschlagen.
  • Sofort servieren.

Flüssigkeiten[Bearbeiten]

Süße Version[Bearbeiten]

Herzhafte Version[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Süße Version[Bearbeiten]

Herzhafte Version (Sauce zu)[Bearbeiten]

  • Fischgerichten
  • Fleischgerichten

Varianten[Bearbeiten]

  • Süßer Sabayon
  • Zusätzlich die Zabaglione mit Gewürzen oder Kräutern parfümieren.