Wodka-Vanillewürfel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Wodka-Vanillewürfel
Wodka-Vanillewürfel
Zutatenmenge für: 24 Stück
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Backzeit: 1 Stunde + Fertigstellung: 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Echt lecker und mit einem Schuß Wodka, die Wodka-Vanillewürfel machen dem Spiritus alle Ehren. Natürlich nur, wenn keine Kinder mit naschen wollen.

Zutaten[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

weitere Zutaten[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

  • Die Eier in Eiweiß und Eigelb trennen.
  • Die handwarme Butter mit 23 des Zuckers und dem Vanillemark schaumig aufschlagen.
  • Die Eidotter nach und nach unter die Buttermasse rühren.
  • Das Backpulver mit dem Mehl vermischen, über die Teigmasse sieben und einrühren.
  • Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker zu festem Eischnee (Überkopfprobe).
  • Den Eischnee unter die Masse heben.
  • Eine Kastenform mit Butter ausstreichen und mit Mehl stauben.
  • Den Teig in die Form streichen und im vorheizten Backrohr bei Umluft mit 180 °C für ca. 1 Stunde backen.
  • Aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Vollendung[Bearbeiten]

  • Für die Garnitur den Zucker mit den Himbeeren mixen.
  • Den Kuchenboden in ca. 5 mal 5 cm große Würfel schneiden und mit Wodka-Vanillesirup tränken.
  • Mit dem Himbeerzucker bestreuen und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]