Wildschweinragout "Savoyen"

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Wildschweinragout "Savoyen"
Wildschweinragout "Savoyen"
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 55 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Wildschweinragout "Savoyen" ist ein Rezept, das aus dem Kochbuch Du fait de cuisine von Maître Chiquart, Koch des Herzogs Amadeus VIII. von Savoyen, stammen könnte. Letzteres ist in dieser oder etwas abgewandelter Form ein Klassiker der französischen Rezeptbücher aus dem Mittelalter. Solche Rezepte waren schon in dem Le Viandier des Taillevent, einer Handschrift aus der Bibliothek des Vatikan, enthalten. Der Autor des Ménagier des Paris erwähnt es ebenfalls und erläutert, dass der Begriff bourbelier das Rückgrat (Kamm) des Wildschweins bezeichnet.

ZutatenZutaten

KochgeschirrKochgeschirr

ZubereitungZubereitung

  • Das Fleisch in 2 cm lange Stücke schneiden
  • Das Öl im Topf erhitzen und das Fleisch darin scharf anbraten
  • Das Mehl darüber streuen, mit dem Fleisch vermischen und etwa 2 Minuten braten
  • Mit dem Weißwein ablöschen
  • 20 Minuten köcheln
  • Zwischenzeitlich Schalotten pellen und vierteln
  • Knoblauch pellen und in Scheibchen schneiden
  • Die Pilze putzen und klein schneiden
  • Die Tomaten waschen und in mundgerechte Stücke schneiden
  • Die Kräuter abbrausen, Blätter und Nadeln von den Stielen zupfen und grob hacken
  • Gemüse und Kräuter zum Fleisch geben und ein paar Minuten mitkochen lassen
  • Das Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren

BeilagenBeilagen

VariantenVarianten