Wildschweingulasch mit Pilzen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Wildschweingulasch mit Pilzen
Wildschweingulasch mit Pilzen
Zutatenmenge für: 4–5 Personen
Zeitbedarf: 90 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Wildschweingulasch mit Pilzen ist ein Essen für die kalte Jahreszeit.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Zubereitung der getrockneten Steinpilze[Bearbeiten]

  • Die getrockneten Pilze in warmem Wasser einweichen, eine Stunde stehen lassen.
  • Das Einweichwasser durch einen Kaffeefilter durchlaufen lassen und die Pilze nochmals gut durchwaschen.
  • In Butter anbraten, danach die fein gewiegten Schalotten und den in Streifen geschnittenen Frühstücksspeck zugeben.
  • Salzen und pfeffern.
  • Die Flüssigkeit nicht verdampfen lassen.

Zubereitung der Champignons[Bearbeiten]

  • Die Champignons blättrig schneiden.
  • In Butter fast braun anbraten, danach die fein gewiegten Schalotten zugeben.
  • Salzen und pfeffern.
  • Die Flüssigkeit verdampfen lassen.

Fertigstellung des Gerichts[Bearbeiten]

  • Das Fleisch abwaschen, gut abtupfen und in 3–5 cm große Würfel schneiden.
  • Knoblauch und Schalotten pellen und fein wiegen.
  • Den Rest an Gemüse waschen, schälen und klein würfeln.
  • Das Fleisch im heißen Fett (4 ELEsslöffel (15 ml) Olivenöl) portionsweise anbraten und würzen.
  • Das Fleisch in ein Feinsieb schütten, abtropfen lassen und das Fett entsorgen.
  • In der anderen Pfanne das restliche Fett heiß werden lassen, alle Gemüsesorten leicht Farbe braten.
  • Das Tomatenmark zugeben und kurz durchrösten (siehe tomatisieren).
  • Mit dem Wein ablöschen und auf 23 des Volumens einreduzieren.
  • Den Fond oder Brühe zugeben.
  • Die Petersilie zugeben.
  • Das Fleisch zugeben und ca. 70 bis 80 Minuten schmoren lassen.
  • Alle Kräuter entfernen.
  • Würzen und mit Mehlbutter abbinden oder die Sauce durch ein Feinsieb streichen.
  • Die Sauce abschmecken und eventuell nachwürzen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Wildschweingulasch mit Pilzen und Senfsauce: zum Schluss 1 bis 2 Esslöffel scharfen Senf unter die Sauce rühren.
  • Wildschweingulasch mit Pilzen und Sahnesauce: zum Schluss 100 ml steif, geschlagene Schlagsahne unter die Sauce rühren.