Wildkräuterpesto

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wildkräuterpesto
Wildkräuterpesto
Zutatenmenge für: 5 Personen
Zeitbedarf: bis 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein Wildkräuterpesto im Frühling ist Gesundheit pur.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Mörser mit Stößel

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Alle Kräuter waschen, trocken tupfen und schließlich alle Blätter von den Stielen zupfen.
  • In einer Pfanne die Pinienkerne ohne Fett leicht Farbe nehmen lassen und die Pfanne permanent schwenken (aufpassen, die Pinien verbrennen schnell).
  • Sofort in eine Schüssel geben.

Zubereitung im Mörser[Bearbeiten]

  • Die Kräuter ein wenig zerreißen und mit Salz zerstampfen.
  • Parmesan, Pfeffer, Pinienkerne und in kleinen Mengen Olivenöl zugeben.
  • Immer weiterrühren und stampfen.
  • Zum Schluss sollte die Sauce eine homogene Paste ergeben und die Kräuter gut zerkleinert sein.
  • Das Pesto abschmecken.

Zubereitung im Zerkleinerer[Bearbeiten]

  • Die schnelle Variante.
  • Alle Zutaten in den Mixer geben und feinmixen.
  • Das Pesto abschmecken und eventuell nachwürzen.

Pesto zu[Bearbeiten]

  • Ausreichend für 500 g Pasta mit 2 EL Nudelwasser oder 800 g Gnocchi mit 3 EL Kochwasser vermengt.

Varianten[Bearbeiten]