Wild-Bredie mit Aprikosen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Wild-Bredie mit Aprikosen
Wild-Bredie mit Aprikosen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Das Wild-Bredie mit Aprikosen ist eine südafrikanische Art, Rehfleisch, man nimmt hier sicher Gazellenfleisch, zu verarbeiten. Mal etwas ganz anderes, das sich zu probieren lohnt. Wer Reh einmal ganz anders zubereiten will, der könnte mit diesem Rezept fündig werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Das Filet waschen, trocknen und in Würfel schneiden.
  • Die Zwiebel pellen und in Würfel schneiden.
  • Den Knoblauch pellen und in feine Würfel schneiden.
  • Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig andünsten.
  • Die Fleischwürfel dazu geben und von allen Seiten gut anbraten.
  • Mit der Rinderbrühe ablöschen und das Bier dazu geben.
  • Alle offen köcheln lassen, bis es auf 23 eingekocht ist.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die Maiskölbchen putzen und längs halbieren.
  • Honig und Aprikosenmarmelade in eine Pfanne geben und erhitzen.
  • Die Maiskölbchen dazugeben und glasieren.
  • Die Aprikosen waschen, trocknen, halbieren und den Stein entfernen.
  • Die Beeren verlesen, waschen und trocknen.
  • Die Früchte zu der Marmelade geben. und glasieren.
  • Das Fleisch auf einer Platter anrichten und den Früchtemais darüber geben.
  • Sofort servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]