Westfälische Quarkspeise

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Westfälische Quarkspeise
Westfälische Quarkspeise
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Quarkspeise? was soll daran besonderes sein? Bei der Westfälischen Quarkspeise kommt Pumpernickel zum Einsatz, das sollte ja reichen um ungewöhnlich zu sein. Und ungewöhnlich lecker.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Quark, Zucker, Vanillezucker und Sahne in eine Schüssel geben.
  • Alles mit dem Handrührgerät gut verrühren.
  • Den Rum dazu geben und verrühren.
  • Den Quark etwas ziehen lassen.
  • Den Pumpernickel zerbröseln und etwa 100 g davon zum Quark geben, der Rest ist für die Garnitur.
  • Die Kirschen gut abtropfen lassen.
  • Quark, Kirschen und Pumkernickel in mehreren Schichten in Dessertschüssel anrichten.
  • Mit Pumpernickel und Johannisbeeren garnieren.
  • Kalt servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Anstelle von Sahne kann man auch Milch verwenden. Das spart einige Kalorien.