Weinkaltschale mit Kirschen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Weinkaltschale mit Kirschen
Weinkaltschale mit Kirschen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 25 Minuten + Rastzeit: 20 Minuten + Kaltstellen: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Weinkaltschale mit Kirschen ist eine sommerliche Nachspeise. Kaltschalen sind leider völlig aus der Mode gekommen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kirschen unter lauwarmen Wasser abwaschen und auf einem Geschirrtuch zum Abtropfen geben.
  • Die Kirschen über eine Schüssel entsteinen und die Kirschen in eine weitere Schüssel geben.
  • Die Schüssel mit dem Saft beiseite stellen.
  • Die Flüssigkeiten, den Abrieb, den Zucker mit der Zimtrinde aufkochen lassen, den Topf vom Feuer ziehen, mit einem Deckel verschließen und zwanzig Minuten ziehen lassen.
  • Die Flüssigkeit durch ein Feinsieb in eine Schüssel abseihen und die Flüssigkeit wieder in den Topf geben.
  • Die Kirschen zu der Kaltschale geben und die Suppe fünf Minuten dünsten lassen.
  • In der Zwischenzeit die Speisestärke mit fünf Esslöffel Kirschsaft verrühren, zu der Kaltschale geben und kurz aufkochen lassen.
  • Die Kaltschale während dieses Prozesses mit einem Holzlöffel umrühren.
  • Die Sauce mit Zitronensaft abschmecken und kaltstellen.
  • Die Nachspeise kurz vor dem Servieren mit einem Schneebesen gut aufschlagen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Pfälzer Weinkaltschale: die Kirschen einfach weglassen.