Wein:Weinanbaugebiet Toskana

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das Weinanbaugebiet Toskana ist wie die anderen italienischen Anbaugebiete nahezu deckungsgleich mit seiner gleichnamigen Region, hier der Region Toscana in Mittelitalien.

Die Region, damit auch das Weinanbaugebiet, unterteilt sich in die Weinanbaubereiche (entsprechend Provinzen) (von Nord nach Süd):

  • Massa-Carrara
  • Lucca
  • Pistoia
  • Prato
  • Florenz (Firenze)
  • Pisa
  • Livorno (einschließlich Insel Elba (Isola d'Elba))
  • Arezzo
  • Siena
  • Grosseto

Landschaft[Bearbeiten]

Die Landschaft dieses "Gartens Italiens" ist im Norden und Nordwesten geprägt von den Bergen der Apuanischen Alpen mit Steinbrüchen des Carrara-Marmors und die langen feinsandigen Strände der von Pinienwäldern eingerahmten Küste im Nordwesten (die Versilia). Im Süden sind es die Tuffsteinberge und der dichtbewaldete Vulkanberg Monte Amiata. Die aschfahlen und völlig baumlosen Hügel nahe Siena werden Crete genannt. Wenige Kilometer nördlich davon liegt die wald- und rebenreiche Mittelgebirgslandschaft des Chianti, des Anbaugebietes des weltberühmten Chianti.

Küche[Bearbeiten]

Die toskanische Küche ist schnörkellos und beschränkt sich auf wenige Zutaten, jedoch hoher Qualität. Sie gilt als einfach und harmonisch. Frische Kräuter und Gewürze aus der Region geben vielen Gerichten ihren typischen Charakter. Auf Fleisch wird oftmals zugunsten von Chiana-Rinder aus dem Süden von Arezzo zubereitet. Bei Pisa wird im Oktober in dem Ort Selvatelle die Sagra della lepre (Volksfest der Hasen) gefeiert, bei der köstliche regionale Hasenspezialitäten dargeboten werden.

Weine[Bearbeiten]

Bekannte Weißweine sind der Montescudaio blanco, der Elba bianco und der Vernaccia di San Gimignano, beliebte Begleitweine zu Fischgerichten.

Als Rotweine kennen wir den Brunello di Montalcino und den mit einem Gallo nero (schwarzer Hahn) gekennzeichneten Chianti classico sowie den Chianti Colli Senest, einer von vielen anderen Chiantisorten.

Das Weinanbaugebiet des Chianti erstreckt sich in den Provinzen Pistoia, Prato, Florenz, Pisa, Arezzo und Siena.