Wein:Weinanbaugebiet Jura

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Weinanbaugebiet Jura

Das Weinanbaugebiet Jura liegt in der ostfranzösischen Region Franche-Comté.

Das Weinanbaugebiet Jura liegt im gleichnamigen Département zwischen Burgund und der Schweiz. Das Gebiet hat eine sehr alte, bis in die Römerzeit zurückreichende Weinanbautradition. Die Region hat in dieser Zeit eigene Rebsorten hervorgebracht, wie z.B. Poulsard, Trousseau, Savagnin und Béclan. Von hier stammen der Vin Jaune und Vin de Paille, beides Spezialitäten, die besonders gut mit einem Jurassic, einem Hartkäse aus der Region, schmeckt.

Ab dem 5. bzw. 6. Jahrhundert war das Jura eine große Weinbauregion. Die Anfang des 19. Jahrhunderts bestockte Rebfläche von fast 20.000 ha mit über 40 Rebsorten fiel der Reblauskatastrophe zum Opfer. Heute werden noch auf etwa 1.920 ha ungefähr 85.000 hl Wein erzeugt (Stand: 2005).

Siehe auch[Bearbeiten]