Wein:Weinanbaubereich Südsteiermark

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Südsteiermark - wildromantisches Hügelland, rassige Weine[Bearbeiten]

Angesichts der steilen Hügel, idyllischen Gehöfte, einladenden Buschenschanken und märchenhaften Ausblicke kann einem das Herz aufgehen. Landschaftlich zählt die Südsteiermark zu den reizvollsten Weibauregionen Europas. Ein Ausflug in die Südsteiermark lohnt sich immer, doch im Herbst bereichern Traubenmost, Sturm und gebratene Edelkastanien das Weinerlebnis. Speziell die Rebsorte Sauvignon Blanc konnte sich im Zuge der kontinuierlichen Weiterentwicklung an die Spitze emporarbeiten, und heute gehören Sortenvertreter aus der Südsteiermark zur Weltklasse. Dass dies auch in Zukunft so bleibt, garantiert eine äußerst aufgeschlossene Winzerschaft, die auf Reisen und bei Praxisaufenthalten in der Weinwelt Erfahrungen gesammelt hat. Doch auch die Weinbauschule in Silberberg trägt in Theorie und Praxis dazu bei, Nachwuchswinzer mit besten Qualifikationen auszustatten.

  • Die bekanntesten Weinorte sind: Gamlitz, Ehrenhausen, Kitzeck, Spielfeld und Leutschach.

Siehe auch[Bearbeiten]

Suedsteiermark