Wein:Vin de table

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Der Vin de table ist, vergleichbar mit dem deutschen Tafelwein, ein ganz einfacher Wein, der keinem bestimmten Anbaugebiet zugeordnet werden kann. Es können verschiedene Rebsorten gemischt werden. Auf das Ergebnis kommt es an. Der Vin de table wird in der Regel zum Mittagessen serviert oder am Abend getrunken. Tatsächlich kann man beim französischen oder marokkanischen Vin de table Glück haben, und man erwischt einen guten Tropfen.

Siehe auch[Bearbeiten]