Wein:Sémillon

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Sémillion (auch Sémillon Blanc, span. Semillón) ist eine französische Rebsorte zum Ausbau von Weißweinen, insbesondere von Dessertweinen.

Herkunft/Verbreitung[Bearbeiten]

Hauptsächlich wächst sie in den Anbaugebieten des Bordelais Sauternes, Barsac oder in der Gegend des südlicheren Monbazzilac.

Die Trauben werden bis zur Edelfäule gereift, um edelsüße Weine aus ihnen zu erzeugen.

Anbaugebiete der Rebe gibt es auch in Argentinien, Chile und Australien.

Geschmack[Bearbeiten]

Intensiv aromatisch, nach Zitrusfrucht, Lemongras, geschnittenem Stroh und mit Aromen von Passionfrucht.

Siehe auch[Bearbeiten]