Wein:Prädikat Auslese

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Prädikat Auslese
Prädikat Auslese
Rezepte, die auf diesen Wein verweisen


Hat ein Wein über 105 °C Oechsle, dann hat er sich das Prädikat Auslese verdient. Wie auch bei der Spätlese, werden die Trauben nicht bei der allgemeinen Lese gelesen. Man verwendet vollreife Früchte und Trauben mit "Edelfäule", um diese hochwertigen Weine herzustellen. Die Trauben werden von Hand gelesen und klassifiziert. Auslesen sind süße Weine mit intensiven Geschmack.

Die Weine werden süß und schwer. Sie haben einen teilweise sehr intensiven Hang zum Honig-Aroma. Es sind Weine, die man eher nicht zum Essen trinkt. Für Desserts könnte sich ein solcher Wein eignen.

Siehe auch[Bearbeiten]