Wein:IGP

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
EU-Logo für g.g.A. (Geschützte geografische Angabe)

IGP ist die französische Abkürzung für Indication géographique protégée, im Deutschen "Geschützte Herkunftsbezeichnung".

IGP ist ein von der EU seit 1992 vergebenes Zeichen über die Herkunft und Qualität eines Lebensmittels, das seit 2002 auch Weine und Spirituosen tragen dürfen.

Siehe auch[Bearbeiten]