Wein:Frühburgunder

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Frühburgunder
Frühburgunder
Rezepte, die auf diesen Wein verweisen


Der Frühburgunder ist eine Rebsorte, die sich vermutlich aus einer Mutation des Spätburgunders gebildet hat. Sie gilt daher als eigenständige Rebsorte. Wie man erahnen kann ist der Name des Frühburgunders deswegen entstanden, weil seine Trauben früher reif sind als die des Spätburgunders. Die Beeren des Frühburgunders sind kleiner als die des Spätburgunders. Die Geschmacksstoffe sind beim Frühburgunder in seiner Schale zu finden. In Fachkreisen gelten die Weine aus dem Früburgunder als besser als die vom Spätburgunder, weil die Trauben kleiner sind und mehr Schale zum Verarbeiten bereit steht. Dazu kommt, dass durch seine frühe Reife die Anfälligkeit gegen Schimmelpilze sinkt, die sich negativ auf die Farbe und auf den Geschmack auswirken würden.

Der Frühburgunder ist eine typisch deutsche Rebsorte. Angebaut wird er vor allem in Rheinhessen (in 2007 84 ha Rebfläche), in der Pfalz (62 ha), an der Ahr (35 ha), an der Nahe (17 ha) und im Frankenland (13 ha).

Die Weine des Frühburgunders haben eine schöne, leuchtende Farbe. Sie sind dunkelrot. Dazu sind sie sehr fruchtig, haben viele Aromen von Früchten, sehr viele von Beerenfrüchten. Dazu haben sie eine angenehme Säure. Sie passen perfekt zu schweren Gerichten mit dunklem Fleisch und braunen Saucen.

Synonyme[Bearbeiten]

Es gibt unendlich viele Synonyme: Lt. Wikipedia: Augsttraube, Augustiner blau, Augustclevner, Augustklevner, Augusttraube, Black Inly, Blaue Jakobstraube, Blauer Frühburgunder, Burgundac crni rani, Burgunder früh blau, Champagner schwarz, Claevner früh, Clevner, Clevner Frühburgunder, Frauentagtraube, Frühburgunder blau, Frühe Jakobstraube, Früher blauer Klevner, Frühreifer schwarzer Burgunder, Frühes Möhrchen, Frühtraube, Gospinsza, Ischia, Iskiya, Jackobstraube, Jacobitraube, Jacobstraube, Jacobszoeloe, Jakobstraube, Jakubske, Jakubske skore, Juliusi szoeloe, July Grape, Korai kek kisburgundi, Laurenzitraube, Laurenziustraube, Loerinc szoeloe, Lujega, Luviana Veronese, Maddalena nera, Madeleine noire, Magdalenentraube, Magdolna szoeloe, Möhrchen, Morillon hâtif, Morillon noir hâtif, Morillon parisien, Noir précoce de Gênes, Noir précoce de Hongrie, Noir printannier, Petit noir précoce, Petit noirin, Pineau de juillet, Pineau Madeleine, Pino cornij ranij, Pino ranii, Pinot hâtif de Rilly, Pinot Madeleine, Pinot nero precoce, Pinot Noir précoce, Pinot Noir précose, Pinot plant de juillet, Pinot pommier, Pinot rannii, Pinot timpuriu, Plant printanier, Précoce noir, Raisin de juillet, Raisin de la Madelaine, Raisin de St. Jean, Raisin précoce, Rani modri burgrendac, Saint Jacques, Szent Anna szoeloe, S. Lorenzo, Tidlig bla burgunder, Tuannes negres, Uva de Trivolte, Uva di Tre Volte, Vigne d'Ischia und Zherna mushza.

Siehe auch[Bearbeiten]