Wein:Der Aspekt der Qualität

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Aspekt der Qualität ist viel präsenter, als man glauben mag. Man kann kein schlechtes Essen mit hochwertigem Wein aufwerten. Aber man kann ein gutes Essen mit schlechtem Wein abwerten.

Ganz grundsätzlich ist der Aspekt der Qualität einfach: Gutes Essen, guter Wein, schlechter Wein... Da fängt es dann schon an. Was ist denn schlechter Wein? Und viel schlimmer, wenn man den Satz zu Ende führt, was ist denn schlechtes Essen?

Mit dem Aspekt der Qualität ist gemeint, dass zu einem Gericht, das teure Zutaten verwendet, auch ein Wein serviert werden sollte, der entsprechend hochwertig ist. Zu einem einfachen Gericht als Gegenteil serviert man auch einen einfachen Wein.

Siehe auch[Bearbeiten]