Wein:Cinsault

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Cinsault
Cinsault
Rezepte, die auf diesen Wein verweisen


Cinsault (auch Cinsaut) ist eine rote Rebsorte.

Herkunft[Bearbeiten]

Die Rebe stammt vermutlich aus der Provence, von wo sie sich das Rhônetal, die Weinanbauregion Languedoc-Roussillon und schließlich Algerien eroberte. In Frankreich bedeckte die Rebe im Jahr 2006 annähernd 24.773 ha Rebfläche.

Verbreitung[Bearbeiten]

Die Verbreitung des Cinsaults beschränkt sich nicht auf die erwähnten, sondern auch auf viele weitere Anbaugebiete. Hier sind zu erwähnen: die französischen Weinanbaugebiete Bandol, Cassis, Châteauneuf-du-Pape, Vacqueyras (alle in Südfrankreich), Korsika, Marokko, Südafrika und Italien.

Die Rebe hat zahlreiche Abkömmlinge. In Südafrika wurde sie gekreuzt mit dem Pinot Noir, wodurch der Pinotage entstand, der dort eine Anbaufläche von etwa 5.000 ha bedeckt. Der Cinsault wird hier u. a. verschnitten mit Cabernet-Sauvignon.

In Südfrankreich werden Weine des Cinsault häufig mit anderen Weinen verschnitten, wobei hauptsächlich zu nennen sind: Carignan, Grenache, Mourvèdre und Syrah.

Das Bild zeigt einen Cabernet Cinsault aus der südafrikanischen Kapregion.

Siehe auch[Bearbeiten]