Weißes Schockoladenmousse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Weißes Schockoladenmousse
Weißes Schockoladenmousse
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Warnung.svg Bei diesem Rezept besteht die Gefahr einer Salmonellenvergiftung

Die hier vorgestellte Nachspeise ist ein Schweizer Rezept für ein feines, weißes Schockoladenmousse.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • In einem Topf reichlich Wasser zum kochen bringen.
  • Die Schokolade in kleine Stücke brechen oder hacken und in eine Metallschüssel geben.
  • Dann die Metallschüssel auf den Topf stellen und die Schokolade bei kleiner Hitze über dem Wasserbad schmelzen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Eier in einer Schüssel mit dem Schneebesen gut verquirlen.
  • Ist die Schokolade geschmolzen, die Eier zügig unter die weiche Schokolade schlagen.
  • Danach die Schlagsahne schön cremig und luftig aufschlagen und unter die Schokolade-Eiermasse heben.
  • Das fertige Mousse mit Frischhaltefolie abdecken und für mindestens eine Stunde im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Etwas Zimt darüber streuen.