Weiße Schokoladentorte

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Weiße Schokoladentorte
Weiße Schokoladentorte
Zutatenmenge für: 10 Portionen
Zeitbedarf: 40 Minuten Zubereitung + 2 Stunden Warten + 35 Minuten Backen
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel
Weiße Schokoladentorte ist eine festliche Nachspeise aus der niederländischen Küche.

Die Nachspeise eines Menüs ist die Krönung des Abends. Nichts ist so lecker wie eine Torte zum Abschluss.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Kuchenbasis[Bearbeiten]

  • Die Eier in eine Schüssel legen und mit so viel handwarmem Wasser begießen, dass sie vollkommen davon bedeckt sind.
  • 5 Minuten stehen lassen, damit die Eier und die Schüssel auf Zimmertemperatur kommen.
  • Die Eier aus der Schüssel nehmen, die Schüssel abtrocknen, die Eier darin aufschlagen und 8 Minuten mit einem Handrührgerät darin verquirlen, bis sie hellhelb und schaumig sind.
  • Nach 4 Minuten den Zucker löffelweise hineingeben.
  • Die Vanillestange der Länge nach halbieren und das Mark mit einem Messer herauskratzen.
  • Mehl, Backpulver und Stärke in die Schüssel sieben.
  • Das Vanillemark zufügen und alles möglichst luftig mit den geschlagenen Eiern vermischen.
  • Die Springform einfetten und mit dem Mehl einstäuben.
  • Den Teig in die Springform füllen und den Kuchen in der Mitte des Backofens in ca. 35 Minuten gar backen.
  • Mit dem Zahnstocher in den Kuchen stechen. Befinden sich keine Teigreste daran, so ist der Kuchen gar.
  • In 2 Stunden auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Torte[Bearbeiten]

  • Die Mascarpone mit dem Cranberry-Kompott mischen.
  • Den abgekühlten Kuchen längs in drei Schichten schneiden.
  • Zwei Schichten mit der Cranberry-Mascarpone bestreichen, aufeinander legen und mit der dritten Kuchenschicht abdecken.
  • Den Kuchen rundum mit dem Schoko-Aufstrich bestreichen.
  • Bis zum Gebrauch in den Kühlschrank stellen.

Verzierung[Bearbeiten]

  • Aus Papier einen (Weihnachts-)Stern ausschneiden.
  • Die Schokolade mit einer groben Reibe über einem Stück Backpapier reiben.
  • Den Stern auf die Torte legen und die Oberseite und Seitenteile der Torte mit der geriebenen Schokolade bestreuen.
  • Den Papierstern entfernen und die Sternform mit den roten Granatapfelkernen bedecken.

Aufbewahrung[Bearbeiten]

  • Die Torte kann bis zu fünf Tage im Voraus hergestellt werden. Abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]