War­me Zimtäpfel mit Spe­ku­latius­eis

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
War­me Zimtäpfel mit Spe­ku­latius­eis
War­me Zimtäpfel mit Spe­ku­latius­eis
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
War­me Zimtäpfel mit Spe­ku­latius­eis (niederl.: warme kaneelappeltjes met speculaasijs) ist eine Nachspeise aus der niederländischen Nikolausküche. Pepernoten und Spekulatius geben mit dem Zimt dem Gericht eine fesrliche Note.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Äpfel schälen und dann vierteln.
  • Das Kerngehäuse entfernen,
  • Die Viertel in dünne Scheiben schneiden-
  • Mit dem Zimt und dem Zucker bestreuen.
  • In jedem Pfännchen je 10 g Butter erhitzen.
  • Die Apfelscheiben über die Pfännchen verteilen und in 8 Minuten goldbraun braten.
  • Mit je einer Kugel Eis servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]